Start Digitales Worüber schreiben?

Worüber schreiben?

Keine Zeit für einen Unternehmens-Blog? Zehn Minuten reichen aus.

„Wir haben nicht viel, über das wir schreiben können! Deshalb kommt ein Blog für unser Unternehmen nicht infrage.“ Das hören wir von Zeit zu Zeit von unseren Kunden. Einspruch, Euer Ehren! In jedem Unternehmen gibt es Themen in Hülle und Fülle, für die sich Kunden interessieren.

Unternehmens-Blogs leben von aktuellen Beiträgen. Das müssen nicht immer revolutionäre Neuentwicklungen sein. Blog-Besucher wollen die menschliche Seite Ihres Unternehmens sehen:

  • Was sind das für Menschen, die dort arbeiten?
  • Kennen sie sich in der Branche aus?
  • Wie haben sie Aufgaben gemeistert?

In Blogs stehen Menschen im Vordergrund.

Im Endeffekt lauten die zentralen Fragen:
Kann ich den Menschen vertrauen, mit denen ich ein großes Projekt bearbeite? Sind sie verlässliche Partner?

Blogs leben von Aktualität und Vielfalt. Hier ist eine Auswahl von Themen, die Leser unter Garantie mit Interesse lesen:

  • Produkte und Projekte
    • Sie bringen ein neues Produkt auf den Markt.
    • Ein vorhandenes Produkt bewährt sich in einer besonderen Anwendung.
    • Die neue Software leistet mehr.
    • Sie sind mit Remote-Service aktiv in puncto Digitalisierung.
    • Ein renommierter Kunde hat Ihnen einen neuen Auftrag erteilt.
    • Eine Maschine ist auf dem Weg zum Kunden, installiert oder abgenommen.
    • Ein Kunde hat sich zu den guten Erfahrungen mit Ihrer Anlage geäußert.
  • Unternehmen und Menschen
    • Sie stellen neue Mitarbeiter mit einem Portrait vor.
    • Sie haben eine neue Vertretung im Ausland.
    • Sie veranstalten ein Webinar.
    • Sie haben Auszubildende eingestellt.
    • Sie engagieren sich in sozialen Projekten?
  • Anleitungen und Tutorials
    • Sie haben ein Whitepaper zum kostenlosen Download bereitgestellt.
    • Sie werden gern verlinkt und bringen Besucher auf Ihre Website
  • Was Ihre Kunden schon immer wissen wollten
    • Was ist das grundlegende Funktionsprinzip Ihrer Maschinen?
    • Warum sollte man bei Ihnen kaufen … und nicht bei Ihren Wettbewerbern?
    • Wie binde ich die Maschine in übergeordnete Prozesse ein?

Sie sehen: Themen gibt es in Hülle und Fülle!

Blogbeiträge entstehen fast automatisch.

Wenn wir in Ihr Content-Marketing eingebunden sind, entstehen neue Blogbeiträge im Vorbeigehen. Die Texte leiten wir aus Unterlagen ab, die bei Ihnen schon existieren oder die wir für Sie geschrieben haben: aus Pressetexten, Technischen Beschreibungen, Broschüren, Datenblätter, Websites … Wir passen sie an die Tonalität eines Blogs an .. fertig ist der Blog-Post. Auch wenn wir den Text verfassen … als Autoren sind immer Ihre Mitarbeiter genannt, denn die sollen sich ja profilieren.

Ihr Zeitaufwand ist minimal. Für viele Blogbeiträge dauert das Briefing am Telefon nur 10 Minuten.

Und so funktioniert es: Wir verfassen die Beiträge und

  • übernehmen die kontinuierliche redaktionelle Betreuung und die technische Realisierung des Blogs
  • oder liefern Ihrer Werbeagentur oder ihrem Webdesigner die Texte.

Wir bringen Ihre Vertriebsbotschaften in die digitale Welt.

Rufen Sie uns an. VIP Kommunikation - Tel. 0241 89468-55

Vorheriger ArtikelWerden Sie Blogger
Nächster ArtikelKontakt halten – kontaktlos
Uwe Steinhttps://www.vip-kommunikation.de
Experte für Content, Geschäftsführer VIP Kommunikation, Ingenieur mit langjähriger Erfahrung in Marketing und Vertrieb bei High-Tech Unternehmen aus Messtechnik, Software und Anlagenbau.

Beliebte Artikel

Social Media für Unternehmen

Viele Unternehmen beschäftigen sich mit dem Thema Social Media. Das ist es auch nicht verwunderlich, allein in Deutschland nutzen derzeit 38 Millionen...

Kontakt halten – kontaktlos

Wenn man nicht reisen kann, ist das Digitale Marketing das wichtigste Werkzeug, mit (potenziellen) Kunden Kontakt zu halten. Dieser Blog stellt die Elemente vor.

Worüber schreiben?

Keine Zeit für einen Unternehmens-Blog? Zehn Minuten reichen aus. „Wir haben nicht viel, über das...

Werden Sie Blogger

Es ist einfacher als viele meinen! Kontakt mit Kunden halten und Leads generieren ... mit einem Unternehmens-Blog....