Start Content Content - jeder Buchstabe zählt

Content – jeder Buchstabe zählt

Technisch korrekte und leicht lesbare Texte:
die Basis erfolgreicher Abschlüsse.

Entscheider in der Industrie haben mit Recht besonders hohe Ansprüche an Präzision und Lesbarkeit der Texte. Es geht schließlich nicht nur um sechs-, sieben- oder achtstellige Beträge, sondern oft auch um Gewinn oder Verlust des gesamten Unternehmens, das investiert.

Was würden Sie einem Autoverkäufer sagen, der das Drehmoment (Nm) in Nanometer (nm) angibt? Ein falscher Buchstabe … und eine mühsam aufgebaute Reputation erhält schlagartig empfindliche Kratzer. Präzise Texte schaffen Vertrauen.
kurztext

Richtiger Content – Grundlage jedes erfolgreichen Abschlusses

Wenn ein Unternehmen plant, mehrere Millionen Euro in eine neue Anlage zu investieren, zählen sorgfältige Formulierungen und Präzision der Texte ganz besonders. Dabei spielt der präzise formulierte textliche Inhalt – der Content – eine zentrale Rolle.

Gerade bei technisch orientierten Entscheidern sind die Texte die Grundlage von Investitionsentscheidungen … egal, über welchen Touchpoint sie den Kunden auf seiner Customer Journey erreichen. Dabei geht es nicht nur um Pressetexte. Kontaktpunkte sind genauso gut Ihr Internetaufritt, PowerPoint-Präsentationen, Angebote, Blogs und Newsletter.

Da muss alles stimmen. Wenn der Text auf der Website oder im Angebot schon schwer verständlich ist, fragen sich viele Interessenten, wie präzise dann später wohl der Kaufvertrag formuliert ist oder wie verständlich die Bedienungsanleitung oder die Technische Dokumentation sein werden.

Ein Standard unter Textern ist der „vierstöckige Hausbesitzer“: Jeder weiß, was gemeint ist, aber ein Stirnrunzeln über die Kompetenz des Verfassers bleibt doch.

Neben der Präzision spielt die Nutzenargumentation eine entscheidende Rolle

Im Vertrieb von Investitionsgütern für die Industrie kommt es vor allem auf den Nutzen an, den Kunden aus einer neuen Anlage ziehen können. Ihr Ansprechpartner muss nicht nur selbst verstehen, was die neue Anlage bringt. Er muss die Investition auch vor seinem Management vertreten können.

Das bedeutet, dass die Texte den Nutzen deutlich darstellen müssen. Produktmerkmale wirken nur, wenn deren Nutzen – zum Beispiel „mehr Energieeffizienz“ oder „weniger Wartungsaufwand“ – klar herausgearbeitet wird. Das verlangt von den Textern ein tiefes Verständnis sowohl der Funktion der Produkte als auch des Produktionsumfeldes, in dem die Anlagen eingesetzt werden.

So entstehen Texte, die zu Aufträgen führen

VIP Kommunikation zählt zu den wenigen Content-Agenturen, die auf der einen Seite über fundiertes technisches Wissen und auf der anderen über eigene Erfahrung im Vertrieb von komplexen Produkten verfügen. Wir wissen, wie die Entscheider in der Industrie ticken und welche Argumente wirken.

Bei jedem Projekt stellen wir alles auf den Prüfstand, was wir als Input bekommen. So wird aus dem vierstöckigen Hausbesitzer der Besitzer eines vierstöckigen Hauses und der Autor als jemand anerkannt, der kompetent erklären kann, was sein Produkt bringt.

Zugegeben: Manchmal nerven wir unsere Kunden, wenn ein Ausdruck nicht zu stimmen scheint. Aber ein Newtonmeter ist und bleibt halt ein Newtonmeter und ist kein Nanometer.

Die Redakteure der Fachpresse wissen das auch. Wenn sie einen Text bekommen, den sie korrigieren oder nachrecherchieren müssen, heißt es schnell: Ablage „P“.

Rufen Sie uns an! Aus Informationen, die bereits vorhanden sind, machen wir Texte, die überzeugen. Mit minimalem Zeitaufwand auf Ihrer Seite generieren wir Content, der Aufträge bringt.

Wir bringen Ihre Vertriebsbotschaften in die digitale Welt.

Rufen Sie uns an. VIP Kommunikation - Tel. 0241 89468-55

Uwe Steinhttps://www.vip-kommunikation.de
Experte für Content, Geschäftsführer VIP Kommunikation, Ingenieur mit langjähriger Erfahrung in Marketing und Vertrieb bei High-Tech Unternehmen aus Messtechnik, Software und Anlagenbau.

Beliebte Artikel

Social Media für Unternehmen

Viele Unternehmen beschäftigen sich mit dem Thema Social Media. Das ist es auch nicht verwunderlich, allein in Deutschland nutzen derzeit 38 Millionen...

Kontakt halten – kontaktlos

Wenn man nicht reisen kann, ist das Digitale Marketing das wichtigste Werkzeug, mit (potenziellen) Kunden Kontakt zu halten. Dieser Blog stellt die Elemente vor.

Worüber schreiben?

Keine Zeit für einen Unternehmens-Blog? Zehn Minuten reichen aus. „Wir haben nicht viel, über das...

Werden Sie Blogger

Es ist einfacher als viele meinen! Kontakt mit Kunden halten und Leads generieren ... mit einem Unternehmens-Blog....